Aktuelles im Seniorenzentrum Rosenpark - Seniorenhaus Rosenpark Köln

Rosenpark Köln - Telefon: 0221-3672-1 - www.info@rosenpark-koeln.de
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles im Seniorenzentrum Rosenpark

Informationen zu Corona

Die letzten Monate waren für uns alle eine große
Herausforderung, die wir gemeinsam gut durchgestanden
haben.

Eine sehr hohe Anzahl unserer Bewohnerinnen und
Bewohner und Mitarbeitenden konnten zwischenzeitlich
geimpft und geboostert werden, wir danken allen
Unterstützern und helfenden Händen von ganzem Herzen!

Immer noch und gerade jetzt aktuell ist es besonders
wichtig, weiterhin alle Vorsichtsmaßnahmen vollumfänglich
aufrecht zu erhalten, um auch zukünftig gut durch die
Coronapandemie zu kommen.

Wir danken sehr herzlich für Ihr Verständnis für die vielen
Maßnahmen, das gezeigte Verantwortungsbewusstsein
und die gegenseitige Rücksichtnahme!

Vielen herzlichen Dank!
_____________________________________________________________________________________________________________________

Wir hoffen, dass unser Seniorenzentrum auch in Zukunft von einer großen Infektionswelle verschont bleibt und wir es schaffen, dauerhaft verantwortungsbewusst zu bleiben, auch wenn es uns allen manchmal schwer fällt. Lassen Sie uns diese schwierige Verantwortung gemeinsam meistern.

Mit Corona leben bedeutet für uns, dass wir im ROSENPARK Köln sehr flexibel die verschiedenen Angebote an die jeweiligen Schutzvorkehrungen anpassen, um möglichst viel Gemeinschaft erleben und Angebote durchführen zu können, ohne die Schutzvorkehrungen zu vernachlässigen.
____________________________________________________________________________________________________

Sie möchten Jemanden im Haus besuchen? - Sehr gern, bitte beachten Sie Folgendes:

Bitte tragen Sie bei Betreten des Hauses grundsätzlich eine FFP2-Maske ohne Ventil.

Die Schutzvorkehrungen sind auf Grund der Komplexität unseres Hauses in den verschiedenen Bereichen unterschiedlich, sollten Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns vor dem Besuch gern an, damit wir Ihnen konkrete Auskünfte über die aktuellen Vorkehrungen erteilen können.
____________________________________________________________________________________________________

Bitte grundsätzlich kein Besuch bei Symptomen, Verdacht oder einer Positiv-Testung auf COVID-19!

Hinweis:
Auch ein leichter Schnupfen entpuppt sich häufig als eine COVID-19-Infektion, gerade bei Personen, die bereits die Boosterimpfung erhalten haben!
____________________________________________________________________________________________________

Sie möchten Jemanden in der stationären Pflege besuchen?
Sehr gern, hier gelten gesonderte Regelungen, bitte erkunden Sie sich vor dem Besuch über die aktuellen Vorgaben.
_____________________________________________________________________________________________________________________


Februar 2022

Veranstaltungskalender Februar 2022

Auf Grund der sehr kurzfristigen Änderungen, welche durch die Corona-Schutzvorkehrungen erforderlich werden,
veröffentlichen wir bis auf weiteres keinen Veranstaltungskalender an dieser Stelle, da die Daten für Sie nicht verlässlich wären.

Wir danken für Ihr Verständnis.


 


____________________________________________________________________________________________________



Wussten Sie schon?

Für den Notfall haben wir am Empfang einen Defibrillator, dieser kann und darf auch von Laien betätigt werden. Möglich wurde das, weil sich Sponsoren gefunden haben, die den Defibrillator durch Werbeschaltung finanziert haben.  Auch, wenn wir uns eigentlich wünschen, von dem Defibrillator keinen Gebrauch machen zu müssen, sind wir sehr froh darüber, dass uns dieser jetzt zur Verfügung steht, dafür danken wir ganz besonders herzlich den Sponsoren. Danke!

Die Bücherei ist immer montags, mittwochs und freitags von 10.00-11.00 Uhr geöffnet, neben Großschrift gibt es auch Hörbücher – ein wunderbarer Treffpunkt zum lesen und schmökern, schauen Sie einfach mal vorbei!

Mit den verschiedenen Sport- und Tanzangeboten können wir viel Kraft für den Tag schöpfen, nutzen Sie unsere verschiedenen Angebote für Gymnastik,  - in der Gemeinschaft macht es einfach richtig viel Spaß - und Ihre Gesundheit dankt es Ihnen.

Der Kreativkreis trifft sich 14-tägig am Mittwochnachmittag, wir basteln, handarbeiten und werkeln aktiv, wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen.

Wer hat Lust an Musik? - Trauen Sie sich, der Singkreis nimmt noch Sängerinnen und Sänger auf, die Gemeinschaft ist prima und Singen ist nachweislich gesund und macht glücklich. Probieren Sie es einfach mal aus, Sie werden spüren, wie viel Freude es Ihnen bereitet.

Lust auf gemeinsames Spielen – dann schauen Sie bei den verschiedenen Spielgruppen am Dienstagnachmittag in der Cafeteria vorbei, von Skat über Scrabble bis Uno ist alles dabei.

Unternehmenslust, am Empfang können Sie sich unsere beliebten aktiv 60+ Bus- und Bahntickets ausleihen, mit diesen Tickets sind Sie im gesamten VRS-Verbund mobil. Bitte vergessen Sie nicht, sich den Wunschtermin zu reservieren.

In Zollstock gibt es jetzt auch das ehrenamtliche Engagement „Kölsch Hätz“, welches sich besonders auf nachbarschaftliche Unterstützung spezialisiert hat. Dieses große Projekt ist das erste gemeinsame Projekt der Kooperation aller Kirchengemeinden in Zollstock und wurde feierlich begonnen. Melden können sich sowohl ehrenamtliche Helfer als auch Hilfesuchende, bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Bewohnerbetreuung, wir geben Ihnen gern die Kontaktdaten und Informationen weiter.

Bleiben Sie aktiv und machen Sie mit!


Terminvorschau 2022:

Treffpunkt für pflegende Angehörige:   
jeder 2. Mittwoch im Monat ab 17.00 Uhr, Beratungsbüro ROSENPARK Care, Vorgebirgsstraße 191, Köln-Zollstock
                                                                             - Aktuell leider noch nicht möglich -

Sommerfest:                                                       27.08.2022 - Hoffen wir, dass wir gemeinsam diesen besonderen Tag erleben können
Adventsbazar:                                                       19.11.2022
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________



Kontakt:
Kölner Seniorenwerk Christophorus gGmbH
Rosenpark Köln
Bernhard-Feilchenfeld-Str. 3 - 7
50969 Köln

Telefon: 0221-3672-1
Fax:0222-3672-777

E-Mail: info@rosenpark-koeln.de
Folgen Sie uns auch auf:
Zurück zum Seiteninhalt