Unterhaltung im Seniorenhaus Rosenpark - Seniorenhaus Rosenpark Köln

Rosenpark Köln - Telefon: 0221-3672-1 - www.info@rosenpark-koeln.de
Direkt zum Seiteninhalt

Unterhaltung im Seniorenhaus Rosenpark





Aktiv im Alter - der ROSENPARK Köln bietet ein abwechslungsreiches Programm

„Bei meinem Entschluss spielt es natürlich eine Rolle, unabhängig bleiben zu können. Jeder möchte wohl auch seine Ruhe haben – aber doch auch nicht einsam sein.“
„So ist es. Wer sein Leben aktiv war, will und soll es bleiben. Altern heißt ja heute nicht mehr Nichtstun. Darum bietet der ROSENPARK Köln viele Anregungen für Hobbies und kulturelle Interessen, Gymnastik, Geselligkeit und Ausflüge.
Unser ROSENPARK-Veranstaltungskalender enthält ein umfangreiches Programm für Unterhaltung und Aktivitäten im und außer Haus.
Jeder ist eingeladen, den Vorteil der kurzen Wege zu nutzen und an den Aktivitäten teil zu nehmen - so, wie man kann und mag. Und wem das nicht genug ist? - Auch kein Problem, verreisen Sie, unternehmen Sie nach Lust und Laune, wir unterstützen Sie so, wie wir können. Zum Beispiel haben wir dafür mehrere 60+-Tickets, damit Sie Ihre Freizeit genau nach Ihren Vorstellungen verbringen können.

„Vom Dachgarten auf dem ROSENPARK habe ich schon gehört...“
„Ja, hier hat man eine herrliche Aussicht auf Köln und Umgebung, man kann sich sonnen oder frische Luft tanken, ohne das Haus verlassen zu müssen. Mit zwei Aufzügen können Sie die Dachterrasse auch bequem erreichen - barrierearm.

Auf meine täglichen Runden im hauseigenen Schwimmbad möchte ich nicht verzichten. Das ROSENPARK-Schwimmbad (8m breit, 16m lang, Wassertemperatur > 30°C) ist übrigens ganzjährig geöffnet. - Hierzu müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass das Schwimmbad nur noch für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stehen wird. Im Zuge der bevorstehenden Renovierungsarbeiten wird das Schwimmbad geschlossen werden.

Körperliche Betätigung, regelmäßig etwas Sport, Gymnastik und verschiedene Formen von Fitness oder auch die Teilnahme an den verschiedenen Kreisen im Ehrenamt, egal ob im Garten der Begegnung mit eigener Beetpatenschaft oder Nachbarschaftshilfe - das hält fit und gesund und bereitet darüber hinaus auch noch sehr viel Freude!

Gymnastik, Tanz, Frühstück, Basteln, Stadtspaziergang, Mittagessen, Handarbeit oder Kartenspiel, Lesen, ein Schwätzchen in der Caféteria oder in unserem Kiosk, Vortragsveranstaltungen, Filmvorführungen aus den guten alten Zeiten oder digitales Fernsehen, Singstunde oder Spielerunde, bis hin zum gemeinsamen Singen in unserem ROSENPARK-CHOR – eigentlich sind die Tage hier viel zu kurz - denn auch Bewohner bieten Angebote für Bewohner an, wie z. B. Gesprächskreise, Lesegruppen, die Bibliothek oder die Englischgruppe.

Auch um die kleinen Alltagsfreuden oder –sorgen kümmert man sich, Wahlleistungen erleichtern Ihnen den Alltag bei Bedarf oder auch einfach zur Freude: Der Friseur kommt ins Haus, ebenfalls die Fußpflegerin so wie auch zahlreiche Therapeuten, welche Hausbesuche durchführen. Eine Wäscherei versorgt Ihre Wäsche und unsere FSJler erledigen bei Bedarf Ihre Einkäufe oder begleiten Sie zum Arzt oder zu Behörden.

Kontakt:
Kölner Seniorenwerk Christophorus gGmbH
Rosenpark Köln
Bernhard-Feilchenfeld-Str. 3 - 7
50969 Köln

Telefon: 0221-3672-1
Fax:0222-3672-777

E-Mail: info@rosenpark-koeln.de
Folgen Sie uns auch auf:
Zurück zum Seiteninhalt